Anna Dorofeeva


Miscellanies, Christian reform and early medieval encyclopaedism: a
reconsideration of the pre-bestiary Physiologus manuscripts (London Institute of Historical Research Pollard Prize winner), Historical Research vol. 90, no. 250 (November 2017)

Principles towards the classification of early medieval miscellany
manuscripts, accepted by the Comité international de paléographie latine (Brepols, im Erscheinen für 2018)

Strategies of knowledge organisation in early medieval Latin miscellanies: the
example of Munich, Bayerische Staatsbibliothek, Clm 14388’, in Writing the Early Medieval
West, ed. Elina Screen und Charles West, Cambridge: University Press, (im Erscheinen für
2018).

(with Alexander Krey): Power and Resource Regimes. Normative Processes
in the Use of Resources, in: Iwo Amelung, Hartmut Leppin, Christian A. Müller (Hgg.), Discourses of Weakness and Resource Regimes. Trajectories of a New Research Program, Frankfurt am Main (Vol. 1: im Erscheinen)

Andreas Fahrmeir


Cities and States. Papers and Walls, in: Hilde Greefs/Anne Winter (eds), Migration,Regulation and Materialities of Identification in European cities, 1500-1930s, London: Routledge 2018

Conclusion: Historical Perspectives on Borderlands, Boundaries and Migration Control, in: Journal of Borderlands Studies 2017 (elektronisch); Druckfassung vermutlich 2018

Verbriefte Identität, regulierte Mobilität: Pässe als kosmopolitische Dokumente, in: Bernhard Gißibl/Isabella Löhr (Hrsg.), Bessere Welten. Kosmopolitismus in den Geschichtswissenschaften. Frankfurt/Main, Campus 2017, S. 225-252.

Allmählicher Abschied von der europäischen Integration? Britische imperiale Erfahrungen, das Brexit-Votum und die Europäische Union, in: ZSE. Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften 14, 2016, S. 166-173.

Constructing Ideal and Expendable Citizens. Reflections on the Regulation of Immigration and Emigration in the Nineteenth Century and Beyond, in: Katja Sarkowsky/Rainer-Olaf Schulze/Sabine Schwarze (Hrsg.), Migration, Regionalization, Citizenship: Comparing Canada and Europe. Wiesbaden, Springer VS 2015, S. 85-97.
 

Christian Forstner


Physik, Militär und Frieden. Physiker zwischen Rüstungsforschung und Friedensbewegung, hrsg. mit Götz Neuneck (Wiesbaden: Springer-Spektrum Research, 2017)

Gemeinsam mit Götz Neuneck, „Vorbemerkungen,“ in Forstner und Neuneck (Hrsg.), Physik, Militär und Frieden. Physiker zwischen Rüstungsforschung und Friedensbewegung (Wiesbaden: Springer-Spektrum Research): 3-9.

„Alltagsphysik statt Atombomben. Ein erneuter Blick auf den deutschen Uranverein,“ in Forstner und Neuneck (Hrsg.), Physik, Militär und Frieden. Physiker zwischen Rüstungsforschung und Friedensbewegung (Wiesbaden: Springer-Spektrum Research): 51-68.

„Von Atoms for Peace zum Reaktorzentrum Seibersdorf: Implementierung transnationaler Wissensströme“ in Wolfgang L. Reiter, Julian Mikoletzky, Herbert Matis und Mitchell Ash, Wissenschaft, Technologie und industrielle Entwicklung in Zentraleuropa im Kalten Krieg, (Münster, 2017): 265-304.
    
„Wissenschaft im Kalten Krieg,“ in: Marianne Sommer, Staffan Müller-Wille, Carsten Reinhardt (Hrsg.), Handbuch Wissenschaftsgeschichte (Stuttgart: Metzler, 2017), S. 312-324.
 

Philipp Höhn


Unwiderstehliche Horizonte? Zum konzeptionellen Wandel von Hanseraum, Reich und Europa bei Fritz Rörig und Carl Schmitt, in: Historische Zeitschrift 306 (2018), S. 321-353 (gemeinsam mit Carsten Groth).

Schwächewahrnehmungen und Stadtbucheditionen. Der Zugang zu Recht und Wirtschaft in drei Editionsansätzen des 20. Jahrhunderts, in: Hansische Geschichtsblätter 135 (2017) (gemeinsam mit Alexander Krey).

Schwächediskurse und Ressourcenregime. Überlegungen zu Hanse, Recht und historischem Wandel, in: Hansische Geschichtsblätter 134 (2016), S. 167-203 (gemeinsam mit Albrecht Cordes, Alexander Krey).

Merchant Spaces, Pirate Places? Distribution, Legal Pluralism, and the Construction of Maritime Deviance in the Baltic (14th-16th century), in: Thomas Heebøll-Holm, Philipp Höhn, Gregor Rohmann (Hgg.), Criminalizing Economies. Law, Distribution, and the Transformation of the Maritime World (1200-1600), Frankfurt/Main (im Erscheinen).

Extra-legal and Legal Conflict Management among Long-Distance Traders (1250-1650), in: Heikki Pihlajamäki (Hrsg.), Oxford Handbook of European Legal History, Oxford (eingereicht) (gemeinsam mit Albrecht Cordes).

Pluralismus statt Homogenität. Hanse, Konfliktäume und Rechtspluralismus im vormodernen Nordeuropa (1400-1600) in: Roland Deigendesch, Christian Jörg (Hrsg.), Städtebünde und städtische Außenpolitik. Träger, Instrumentarien und Konflikte während des hohen und späten Mittelalters, (Die Stadt in der Geschichte), (i. Erscheinen).

“Per amorem vel per iusticiam”. La resolution juridique et extra-juridique des conflits en matière commerciale (1250-1640), in: S. Amrani-Mekki u.a. (Hrsg.), Les chimères de l’alternativité? Regards croisés sur les Modes alternatifs de règlement des conflits (Droit, Histoire, Anthropologie), Paris (i. Ersch.).

Alternativität oder Pluralität? Die Konflikte der Fernhändler daheim und in der Ferne,in: in: Peter Collin u.a. (Hrsg.), Geschichte der Konfliktlösung. Ein Handbuch, (i. Ersch.) (gemeinsam mit Albrecht Cordes).

Außergerichtliches und gerichtliches Konfliktmanagement der Fernkaufleute, in: Peter Collin u.a. (Hrsg.), Geschichte der Konfliktlösung. Ein Handbuch, (i. Ersch.) (gemeinsam mit Albrecht Cordes).

Verflechtungen der Streitschlichtung? Zum Austrag kaufmännischer Interessenkonflikte im Hanseraum (1365 – 1435), in: Mit Freundschaft oder mit Recht? Inner- und außergerichtliche Alternativen zur kontroversen Streitentscheidung im 15.-19. Jahrhundert, hrsg. von Albrecht Cordes, Köln/Weimar/Wien 2015, S. 19-39.
 

Alexander Krey


Die Praxis der spätmittelalterlichen Laiengerichtsbarkeit. Gerichts- und Rechtslandschaften des Rhein-Main-Gebietes im 15. Jahrhundert im Vergleich (Forschungen zur deutschen Rechtsgeschichte, Band 30), Köln u.a. 2015

Die mittelalterliche Gerichtsverfassung Aachens, in: Werner Pfeil (Hrsg.), Recht und Unrecht – 1200 Jahre Justiz in Aachen (Schriftenreihe der Sammlung Crous, Band 8), Aachen 2015, Seite 24 bis 29.

[zusammen mit Albrecht Cordes], Art. Markt, in: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte (HRG), begründet von Wolfgang Stammler, Adalbert Erler und Ekkehard Kaufmann, 2., völlig überarbeitete und erweiterte Aufl., hrsg. von Albrecht Cordes, Heiner Lück, Dieter Werkmüller und Christa Berteilsmeier-Kierst als philologischer Beraterin, 22. Lieferung [Band III], Berlin 2015, Spalte 1308 bis 1319.

[zusammen mit Albrecht Cordes], Art. Marktflecken, in: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte (HRG), begründet von Wolfgang Stammler, Adalbert Erler und Ekkehard Kaufmann, 2., völlig überarbeitete und erweiterte Aufl., hrsg. von Albrecht Cordes, Heiner Lück, Dieter Werkmüller und Christa Berteilsmeier-Kierst als philologischer Beraterin, 22. Lieferung [Band III], Berlin 2015, Spalte 1319 bis 1321.

Die spätmittelalterliche und frühneuzeitliche Gerichtsverfassung der Stadt Lohr am Main, in: Geschichts- und Museumsverein Lohr a. M. (Hrsg.), Beiträge zur Geschichte der Stadt und des Raumes Lohr. Ausgabe 2016 (Schriften des Geschichts- und Museumsverein Lohr a. Main, Band 59), Seite 87 bis 147.

Art. Nassau, in: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte (HRG), begründet von Wolfgang Stammler, Adalbert Erler und Ekkehard Kaufmann, 2., völlig überarbeitete und erweiterte Aufl., hrsg. von Albrecht Cordes, Heiner Lück, Dieter Werkmüller und Christa Berteilsmeier-Kierst als philologischer Beraterin, 24. Lieferung [Band III], Berlin 2016, Spalte 1778 bis 1781.

Art. Niedergericht, Niedergerichtsbarkeit, in: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte (HRG), begründet von Wolfgang Stammler, Adalbert Erler und Ekkehard Kaufmann, 2., völlig überarbeitete und erweiterte Aufl., hrsg. von Albrecht Cordes, Heiner Lück, Dieter Werkmüller und Christa Berteilsmeier-Kierst als philologischer Beraterin, 24. Lieferung [Band III], Berlin 2016, Spalte 1909 bis 1914.

Art. Oberhof, in: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte (HRG), begründet von Wolfgang Stammler, Adalbert Erler und Ekkehard Kaufmann, 2., völlig überarbeitete und erweiterte Aufl., hrsg. von Albrecht Cordes, Heiner Lück, Dieter Werkmüller und Christa Berteilsmeier-Kierst als philologischer Beraterin, 25. Lieferung [Band IV], Berlin 2016, Spalte 44 bis 56.

[zusammen mit Gregor Albers und Martin Otto], Bericht zum 41. Deutschen Rechtshistorikertag. Saarbrücken, 11.–15. September 2016, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germanistische Abteilung, Band 134, 2017, Seite 589 bis 608.

Besprechung von Iwan A. Iwanow, Die Hanse im Zeichen der Krise. Handlungsspielräume der politischen Kommunikation im Wandel (1550–1620 (Quellen und Darstellungen zur Hansischen Geschichte, Band 61), Köln u. a. 2016, in: Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte, Band 39/1–2, 2017, Seite 112 bis 114,

Besprechung von Gabriela Signori, Schuldenwirtschaft. Konsumenten- und Hypothekarkredite im spätmittelalterlichen Basel (Spätmittelalterstudien 5), Konstanz 2015, in: Zeitschrift für Rechtsgeschichte. Germanistische Abteilung, Band 134, 2017, Seite 498 bis 500.

[zusammen mit Albrecht Cordes und Philipp Hohn], Schwächediskurse und Ressourcenregime. Überlegungen zu Hanse, Recht und historischem Wandel, in: Hansische Geschichtsblätter, Band 134, 2016 [gedruckt 2017], Seite 167 bis 203.

Art. Pfeifergericht, in: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte (HRG), begründet von Wolfgang Stammler, Adalbert Erler und Ekkehard Kaufmann, 2., völlig überarbeitete und erweiterte Aufl., hrsg. von Albrecht Cordes, Heiner Lück, Dieter Werkmüller und Christa Berteilsmeier-Kierst als philologischer Beraterin, 26. Lieferung [Band IV], Berlin 2017 (im Erscheinen).

‘Von Wolkenstein’. Ein autobiographischer Bericht der Deutschlandreise Oswalds zur Wahl zum Freischöffen der westfälischen Feme?, in: Zeitschrift für deutschen Altertum und deutsche Literatur, Band 146, 2017, Seite 468 bis 488.

[zusammen mit Philipp Höhn] , Schwächewahrnehmungen und Stadtbucheditionen. Der Zugang zu Recht und Wirtschaft in drei Editionsansätzen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, in: Hansische Geschichtsblätter 135, (2018, im Druck).

Henning II of Putbus, 'Piracy', the Øresund-fortresses  and the right of salvage. On the Interaction and transformation of resource regimes, in: Philipp Höhn/Gregor Rohmann/ Thomas Heebøll-Holm (Hrsg.), Merchants, Pirates, and Smugglers. Criminalization, Economics, and the Transformation of the Maritime World (1200-1600), (Discourses of Weakness and Resource Regimes, 6), Frankfurt am Main 2018 (im Erscheinen).

[zusammen mit Anna Dorofeeva] Power and Resource Regimes. Normative Processes in the Use of Resources, in: Amelung, Ivo/Leppin, Hartmut/Müller, Christian A. (Hrsg.), Discourses of Weakness and Resource Regimes (Discourses of Weakness and Resource Regimes, 1), Frankfurt am Main 2018 (im Erscheinen)

Macario Lacbawan


Lacbawan, Macario (2016). Assembling Barbarity, Dirt and Violence: A Provisional Note on Food and Social Analysis. Asia Pacific Social Science Review 16(2): 17-37.

Hartmut Leppin


Zwischen Kirche und Circus – der Palast von Konstantinopel und die religiöse Repräsentation Constantins des Großen, in: Joachim Ganzert / Irmgard Nielsen (Hg.), Herrschaftsverhältnisse und Herrschaftslegitimation. Bau und Gartenkultur als historische Quellengattung hinsichtlich Manifestation und Legitimation von Herrschaft (Hephaistos. Sonderband 11), Berlin 2015, 129-140.

Der Patriarch im Westen und der Kaiser des Ostens – einige Bemerkungen zur Dialektik von Schwäche und Stärke, in: Bernd Schneidmüller u.a. (Hg.), Das Papsttum. Amt und Herrschaft in Antike, Mittelalter und Renaissance, Regensburg 2016, 139-164.

(zusammen mit Christian A. Müller), Discourses of Weakness and Resource Regimes Preliminary Remarks on a New Research Design, in: Anke K. Scholz/Martin Bartelheim/Roland Hardenberg/Jörn Staecker (Hgg.), ResourceCultures. Sociocultural Dynamics and the Use of Resources - Theories, Methods, Perspectives (RessourcenKulturen 5), Tübingen 2017, 45-55.

Globalisierung des Altertums in zweierlei Gestalt, HZ 304 (2017), 147-156

Skeptische Anmerkungen zur Mission des Johannes von Ephesos in Kleinasien, in: W. Ameling (Hg.), Die Christianisierung Kleinasiens (im Druck).

The Eastern Roman Empire and its Neighbours in the „Age of Justinian“ – an Overview, in: M. Meier (Hg.), A Companion to Procopius (im Druck).

The Roman Empire in John of Ephesus' Church History: A Romano-Syriac's Perspective, in: Peter van Nuffelen (Hg.), Historiography and Space (im Druck).
 

Matthias Lutz-Bachmann


Metaphysik. Überlegungen zu einem Konzept von Philosophie im Anschluss an Kant, in: Christopher Erhard/David Meißner/Jörg Noller, Wozu Metaphysik? Historisch-systematische Perspektiven, Freiburg/München 2017, S. 79-94.

Does ‚ius cogens‘ exist in International Relations? Philosophical remarks to the Encyclical ‚Pacem in terris‘“, in: H.-G. Justenhoven/M.E. O’Connell, “Peace through Law: Can Humanity Overcome War?”, New York 2016, S. 65-82.

Freedom: On the Concept and the Reality of Human Autonomy, in: European Journal for Philosophy of Religion, Vol. 8, No. 3, Autumn 2016, S. 35-58.
 

Muriel Moser


T.M. Dijkstra, N.T.I. Kuin, M. Moser und D. Weidgenannt (Hgg.), Strategies of remembering in Greece under Rome. Proceedings of a conference at the Netherlands Institute Athens (NIA), 19-21 October 2016. Publications of the NIA, Sidestone Press, 2017.

‘The past as a political resource: Reused Statues for Roman friends’: in T.M. Dijkstra, N.T.I. Kuin, M. Moser and D. Weidgenannt (Hgg.), 2017, Strategies of remembering in Greece under Rome, Publications of the NIA, Sidestone Press

mit I. Kuin: ‘Change and Remembering in Roman Greece’, in T.M. Dijkstra, N.T.I. Kuin, M. Moser und D. Weidgenannt (Hgg.), 2017, Strategies of remembering in Greece under Rome Publications of the NIA, Sidestone Press

mit T.M. Dijkstra, N.T.I. Kuin und D. Weidgenannt: ‘Introduction’, in T.M. Dijkstra, N.T.I. Kuin, M. Moser und D. Weidgenannt, Hg., 2017, Strategies of remembering in Greece under Rome, Publications of the NIA, Sidestone Press
 

Christian A. Müller


Müller, Christian A. (2018): Perspectives of a Resource History. Actions – Practices – Regimes. in: Amelung, Iwo; Leppin, Hartmut; Müller, Christian A. (Hgg.). Discourses of Weakness and Resource Regimes. Trajectories of a New Research Program. Frankfurt am Main. S. 209–221.

Ders., (zusammen mit Iwo Amelung und Hartmut Leppin) (Hgg.) (2018): Discourses of Weakness and Resource Regimes. Trajectories of a New Research Program. Frankfurt am Main.

Leppin, Hartmut, and Christian A. Müller (2017). “Discourses of Weakness and
Resource Regimes: Preliminary Remarks on a New Research Design”, in: Anke K. Scholz et al. (eds), Resource Cultures. Sociocultural Dynamics and the Use of Resources: Theories, Methods, Perspectives. Tübingen, 45-55.

Nicolas Perreaux


L’écriture du monde (I). Les chartes et les édifices comme vecteurs de la dynamique sociale dans l’Europe médiévale (VIIe-milieu du XIVe siècle) », Bulletin du Centre d’études médiévales d’Auxerre, vol. 19.2, janvier 2016, cem.revues.org/14264.

L'écriture du monde (II). L'écriture comme facteur de régionalisation et de spiritualisation du mundus : études lexicales et sémantiques », Bulletin du Centre d’études médiévales d’Auxerre, vol. 20.1, 2016, cem.revues.org/14452.

De structures inconciliables ? Cartographie comparée des chartes et des édifices « romans » (Xe-XIIIe siècles) », dans M.-J. Gasse-Grandjean L. and Saligny(dir)., La géolocalisation des sources anciennes, Dijon, 2016, cem.revues.org/13817 (Bulletin du Centre d’études médiévales d’Auxerre, Hors-série n° 9).

Les mots de la sépulture dans l’Europe médiévale (VIIIe-fin du XIIIe siècle) : observations complémentaires à partir des corpus numérisés », in M. Lauwers and A. Zémour(dir.), Qu’est-ce qu’une sépulture ? Humanités et systèmes funéraires de la préhistoire à nos jours. Actes des XXXVIe rencontres internationales d’archéologie et d’histoire d’Antibes, 13-15 octobre 2015, Éditions APDCA, Antibes, 2016.

Chronologie, diffusion et environnement des villae dans l’Europe médiévale (VIIe-XIIIe siècles) : recherches sur les corpus diplomatiques numérisés », in S. Bully and C. Sapin(dir.), L’origine des sites monastiques : confrontation entre la terminologie des sources textuelles et les données archéologiques, Dijon, 2016, cem.revues.org/14476 (Bulletin du Centre d’études médiévales d’Auxerre, Hors-série n° 10).

(to be published, accepted) « La production de l’écrit en Bourgogne sous le regard des bases de données. Réflexions et hypothèses sur le développement inégal du système féodal à partir des pratiques de l’écrit », dans E. Magnani(dir.), Productions, remplois, mises en registre : la pratique sociale de l’écrit à travers la documentation médiévale bourguignonne Auxerre, Abbaye Saint-Germain, 24 et 25 septembre 2009, Rennes, 2017.

(to be published, accepted) « Le rythme de l’écriture. Productions des chartes et dynamique sociale (IXe-XIIIe siècles) : Bourgogne, Centre, Pays de la Loire », dans C. Sensebay(dir.), L’écrit monastique dans l’espace ligérien, Presses Universitaires de Rennes, Rennes, 2016.

(to be published, accepted) « Langue des capitulaires et langue des chartes : richesses, circulations, spécificités », in P. Depreux, S. Esders, B. Jussen, S. Patzold and K. Ubl(dir.), La langue du droit. Sémantique historique et capitulaires carolingiens, Frankfurt, 2018.

(to be published, accepted) « Resource(s). A Conceptual History » (with Daniel Hausmann), in: Iwo Amelung (Hg.), Hartmut Leppin (Hg.), Christian A. Müller (Hg.), Discourses of Weakness and Resource Regimes. Trajectories of a New Research Program, Frankfurt am Main (Vol. 1: im Erscheinen)
(to be published, accepted) « Resources in a Social World » (with Daniel Hausmann & al.), in: Iwo Amelung (Hg.), Hartmut Leppin (Hg.), Christian A. Müller (Hg.), Discourses of Weakness and Resource Regimes. Trajectories of a New Research Program, Frankfurt am Main (Vol. 1: im Erscheinen)

(to be published, accepted) « Pourquoi modéliser ? Le visuel comme ressource en histoire (médiévale) », in D. Russso and H. Duchene(dir.), Figures et Objets. Histoire, histoire de l’art, archéologie. Un moment intellectuel à travers ses figures et ses objets d’étude, Dijon, 2018.
 

Susanne Schröter


Religiöse Rechtfertigungen des Dschihadismus. In: Reichertz, Jo, Hg.: Großerzählungen des Radikalen. Bielefeld: Transcript. (im Druck)

Islamischer Fundamentalismus. In Zentralrat der Juden in Deutschland, Hg.: Jüdische Bildungslandschaften. Berlin: Hentrich & Hentrich, (im Druck)

Religiösität und Islamismus versus westliche Freiheit und Konsumgesellschaft - Perspektiven für eine Weltgesellschaft? In: Vietta, Silvio/Michael Gehler/Sanne Ziethen, Hg.: Dimensionen und Perspektiven einer Weltgesellschaft. Fragen, Probleme, Erkenntnisse. Forschungsansätze und Theorien. Wien: Böhlau (im Druck)

Islamismus – Eine Gefahr für die innere Sicherheit. In: Hasselfeldt, Gerda/Ursula Männle, Hg.: Islam und Staat. Berlin: Duncker und Humblot, 2017, S. 55-66.

Dschihadistische Rechtfertigungsnarrative und ihre Angriffsflächen. (zusammen mit Christoph Günther, Mariella Ourghi und Nina Wiedl). In: Biene, Janusz et al, Hg: Salafismus und Dschihadismus in Deutschland. Ursachen, Dynamiken, Handlungsempfehlungen. Frankfurt: Campus, 2016, S. 159-198.

Dschihadistische Rechtfertigungsnarrative und mögliche Gegennarrative. In: HSFK-Report 4/2016 (zusammen mit Christoph Günther, Mariella Ourghi und Nina Wiedl)

Debating salafism, traditionalism and liberalism. Muslims and the state in Germany. In: Ennaji, Moha, Hg.: New horizons of Muslim diaspora. Basingstoke, Hampshire: Palgrave MacMillan, 2016, S. 203-228.

Die jungen Wilden der Ummah. Heroische Geschlechterkonstruktionen im Jihadismus. In: Friedensgutachten 2015. S. 175-186.

Heroic gender constructs in jihadism. In. Kursawe, Jenet et al, eds.: Peace Report 2015. Berlin: Lit, S. 71-80.
 

Klaus Seidl


Kassandra und Europa. Niedergangsdiskurse und Europäisierung im 20. Jahrhundert. In: Fanny Platelle, Hélène Roth (Hg.): Le déclin dans le monde germanique. Mots, discours et représentations (1914-2014), Reims 2018, S. 267-293 (im Druck).

Representations of Weakness. Functions, Images, Effects. Erscheint in: Iwo Amelung u.a. (Hg.): Discourses of Weakness and Resource Regimes Trajectories of a New Research Program, Frankfurt a. M- (im Druck)

zus. mit Nadine Eikelschulte, Philipp Höhn, Sebastian Riebold, David Weidgenannt: Visions of Decline in Transhistorical Perspective. Narratives, Images, Effects. Erscheint in: Iwo Amelung u.a. (Hg.): Discourses of Weakness and Resource Regimes Trajectories of a New Research Program. Frankfurt a. M. (im Druck)

Anselm Spindler


»Law, Natural Law, and the Foundation of Morality in Francisco de Vitoria and Francisco Suárez«, in: Kirstin Bunge, Marko Fuchs, Danaë Simmermacher, Anselm Spindler (Hg.), The Concept of Law(lex) in the Moral and Political Thought of the 'School of Salamanca', Brill: Leiden 2016.

Mit Kirstin Bunge, Marko Fuchs, Danaë Simmermacher (Hg.): The Concept of Law (lex) in the Moral and Political Thought of the 'School of Salamanca', Brill: Leiden 2016.

»Francisco de Vitoria on Prudence and the Nature of Practical Reasoning«, in: Archiv für Geschichte der Philosophie (forthcomming 2019)
 

David Weidgenannt


T.M. Dijkstra, N.T.I. Kuin, M. Moser und D. Weidgenannt, Hg., Strategies of remembering in Greece under Rome. Proceedings of a conference at the Netherlands Institute Athens (NIA), 19-21 October 2016. Publications of the NIA, Sidestone Press, 2017.

‘Shortages, Remembering and the Construction of Time: Aspects of Greek Honorific Culture (2nd century BC to 1st century AD)’, in in T.M. Dijkstra, N.T.I. Kuin, M. Moser und D. Weidgenannt, Hg., 2017, Strategies of remembering in Greece under Rome, Publications of the NIA, Sidestone Press

mit T.M. Dijkstra, N.T.I. Kuin und M. Moser: ‘Introduction’, in T.M. Dijkstra, N.T.I. Kuin, M. Moser und D. Weidgenannt, Hg., 2017, Strategies of remembering in Greece under Rome, Publications of the NIA, Sidestone Press