Prof. Dr. Werner Plumpe


Lebenslauf


Beruflicher Werdegang

Studium der Geschichte und Wirtschaftswissenschaften in Bochum

1985

Promotion

1994

Habilitation in Bochum

1994

Hochschuldozentur an der Ruhr-Universität Bochum

1998

Gastprofessur an der Keio-Universität Tokio

seit 1999

ordentlicher Professor an der Goethe-Universität, Frankfurt am Main

Mitgliedschaften u.a.

  • Vorsitzender (2008–2014) des Verbandes der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHD)
  • Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte (GUG)
  • Mitglied der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
  • Mitglied der Frankfurter Historischen Kommission

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Allgemeine Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Neuzeit
  • Unternehmens- und Industriegeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Geschichte der Industriellen Beziehungen
  • Geschichte des ökonomischen Denkens und der ökonomischen Theorien 

Publikationen

Link

Prof. Dr. Werner Plumpe
Goethe Universität Frankfurt am Main
Historisches Seminar (Wirtschafts- und Sozialgeschichte)
Norbert-Wollheim-Platz 1
60629 Frankfurt am Main
Tel.: +49(0)69 -798 32615
w.plumpe (at) em.uni-frankfurt.de

Teilprojekt

B 01: Ressourcenverbrauch und ökonomisches Kalkül: Wahrnehmung, Entscheidungsstrukturen und Anpassungspraktiken in der deutschen chemischen Industrie zwischen 1860 und 1960